Präteritum – Imperfekt

0
287

Präteritum – Einleitung

Das Präteritum, auch Imperfekt genannt, ist eine Zeitform, die Fakten und Handlungen in der Vergangenheit ausdrückt. Man verwendet das Präteritum hauptsächlich in der Schriftsprache, während das Perfekt in der gesprochenen Sprache benutzt wird. Das Präteritum ist typisch für GeschichtenZeitungenZeitschriftenRadioFernsehen oder Literatur.

Präteritum – Bildung

Präteritum von sein:

Singular Plural
1. Person ich war wir waren
2. Person du warst
Sie waren
ihr wart
Sie waren
3. Person er war
sie war
es war
sie waren

Präteritum von haben:

Singular Plural
1. Person ich hatte wir hatten
2. Person du hattest
Sie hatten
ihr hattet
Sie hatten
3. Person er hatte
sie hatte
es hatte
sie hatten

Präteritum: schwache Verben – machen:

Die Infinitivendung “en” wird entfernt und folgende Endungen werden angehängt, um das Präteritum zu bilden:
Singular Plural
1. Person ich machte wir machten
2. Person du machtest
Sie machten
ihr machtet
Sie machten
3. Person er machte
sie machte
es machte
sie machten

Präteritum: starke/gemischte Verben – gehen:

Singular Plural
1. Person ich ging wir gingen
2. Person du gingst
Sie gingen
ihr gingt
Sie gingen
3. Person er ging
sie ging
es ging
sie gingen

Präteritum – Verwendung

Das Präteritum wird verwendet, um eine abgeschlossene Handlung in der Vergangenheit oder einen Zustand/Fakt in der Vergangenheit auszudrücken.
  • Vor 2 Jahren arbeitete ich als Techniker in Deutschland.
  • Ihm ging es damals sehr gut.
  • Vorher hatte er ein tolles Fahrrad.
  • Mario Lemieux war ein erfolgreicher Eishockeyspieler in der NHL.
  • Die Polizei berichtete, dass ein Mädchen auf dem Balkon in unserem Wohnblock schrie.
  • Sie saß am Tisch und las das Buch.
  • Das Flugzeug landete unweit des Roten Platzes in Moskau.
  • Warum batest du mich gestern um Verzeihung?
  • Lerntet ihr Englisch?
  • Wartetest du auf mich?
  • Im Jahre 2000 wurde er Arzt.
  • Sie wusste nicht, dass New York in den USA ist.
  • Nach der Prüfung konnte er endlich in den Urlaub fahren.

Übung 1: Haben oder sein? Bilde die richtige Form.

  1. Ich _____ gestern in Wien.
  2. Du ______ damals viel Geld.
  3. ______ ihr zu Hause?
  4. Wayne Gretzky _____ einer der besten Eishockeyspieler.
  5. Sie _______ Durst.

Übung 2: Bilde von dem Verb die richtige Form

  1. Mit wem _______ er? (spielen)
  2. Worüber _______ der Moderator? (sprechen)
  3. Das Kind ________ auf dem Hof. (schreien)
  4. Es _____ ein engenehmes Treffen. (sein)
  5. Der Sportler _____ nach der außergewöhnlichen Leistung großen Durst. (haben)
  6. Der Mann _______ auf seine Frau. (warten)
  7. Davon _______ ich nichts. (wissen)
  8. Er ______ die ganze Pizza ____. (aufessen)
  9. Mein Vater ______ mir einen neuen Wagen. (kaufen)
  10. Sie _____ auf der Bank und _____ die Zeitung. (sitzen, lesen)

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here